Samstag, 24. Januar 2009

La Casa








Florent, mein Künstlerfranzose den ich nach 17 Tagen gemeinsamer Schiffahrt und drei tagen Jugendherberge immer noch in meinem Leben mitschleife, hat ziemlich von diesem Umstand profitieren. In vielen WG`s sind zwei Zimmer frei und ich habe somit auch gleich für ihn was gefunden. Wir haben keine Wohnung gefunden sondern gleich ein ganzes Haus. In San Cristobal, einem Mittelklassebezirk der unmittelbar ans Zentrum grenzt. In diesem wohnen eine Argentinierin (studiert Psycho) und ein Argentinier (Fotograf), ein deutsches Pärchen das sich hier niederlassen will und eine Französin die in einer Jugendherberge arbeitet. Mit uns heißt das Deutsch: Französisch: Spanisch steht in einem Verhältnis von 3:2:2.

Es gibt Warmwasser, Luftinternet und eine funktionierende Gasheizung. Das sind einmal die wichtigsten Voraussetzungen für eine vernünftige Existenz. Der Preis beträgt für mich ab dem 1. Feber 750 Peso pro Monat. Selbst wenn der Wechselkurs auf 4,0 sinkt, sind das immer noch nicht mehr als 187 Euro pro Monat. Das könnte man zwar in Wien auch ergattern, allerdings sind in diesem Preis hier Betriebskosten, Strom, Gas, Festnetz und Internet berücksichtigt.

Das Haus ist entzückend. Im untersten Stock ist ein Gemüseladen, der erste und der zweite Stock gehören den künftig sieben Mitbewohner/innen. Im ersten Stock gibt es das halbrunde Wohnzimmer das am Foto links zu sehen ist, sowie den kleinen Balkon. Im zweiten Stock befindet sich die Terrasse, der Ausblick ist fein. Sowohl oben als auch unten gibt es Bad und Küche, wobei die obere Küche in diesem Häuschen auf der Terrasse liegt (Bild).

Kommentare:

  1. Tolle Texte, konnte bisher nur kurz überfliegen, werde mir demnächst die Zeit nehmen und alles mal durchlesen! Die besten Texte sind die, die beim Lesen innerlich von einer unbekannten Stimme begleitet werden. Das zeigt mir immer, das ich gerade was tolles lese. Wie Intuition, nur literarer. Bitte weiter schreiben!! Grüße aus Linz! Ein Exil-Rumäne ;-)

    AntwortenLöschen
  2. This is my first time pay a quick visit at here and i
    am really happy to read everthing at one place.


    Have a look at my weblog - www.wwffefw.radabg.com

    AntwortenLöschen
  3. I wanted to draft you a very little word just to say thank you yet again for your personal stunning principles you have provided on this
    page. It is quite open-handed with you to allow publicly just what a number of us would've marketed as an e book to help with making some bucks on their own, chiefly considering that you could have tried it in the event you considered necessary. Those smart ideas in addition acted to provide a great way to know that most people have the identical zeal much like my very own to know many more concerning this matter. I know there are thousands of more enjoyable opportunities up front for folks who browse through your site.

    My blog ... Alarmzeichen *http://www.punterlink.com/*

    AntwortenLöschen
  4. I have to express my appreciation for your kindness for
    visitors who need help on in this issue. Your real dedication to getting the message up and down ended
    up being extremely beneficial and has usually allowed those just like me to realize their goals.
    Your helpful report can mean much a person like me and much more to my fellow workers.
    Regards; from each one of us.

    my web page :: zwiększenie penisa

    AntwortenLöschen